mobileTAN- Verfahren.

Die mobileTAN ist technisch an genau einen Vorgang gekoppelt. Für andere Transaktionen ist sie unbrauchbar und damit für Betrüger wertlos. Sie setzen zwei getrennte Kommunikations-Medien ein (Computer und Handy). Sie überprüfen anhand des SMS-Textes, ob die eingegebenen Daten wie Betrag und Kontonummer korrekt sind.

 

 

 

 

Funktionsweise am Beispiel einer Überweisung:

 

 

  • Sie füllen wie gewohnt in Ihrer Online-Banking-Anwendung ein Überweisungs-Formular aus und fordern eine mobileTAN an, indem Sie auf "Ausführen" klicken.
  • Sie erhalten eine SMS mit der Kontonummer des Begünstigten, Betrag und der TAN.
  • Prüfen Sie die Überweisungs-Daten anhand des SMS-Textes.
  • Geben Sie die mobileTAN in das Eingabefeld im OnlineBanking ein.
  • Unser Rechenzentrum prüft den Vorgang und führt ihn aus; im OnlineBanking erscheint eine Bestätigung.

 

Software

Auch für das M-TAN-Verfahren stellen wir Ihnen die leistungsstarke Software ProfiCash zur Verfügung. Die Version 11gibt es in verschiedenen Ausführungen und kann über uns bezogen werden. Eine Demo-Version steht für Sie kostenlos zum Download bereit. Gerne werden wir Sie diesbezüglich persönlich beraten.

Desweiteren steht mit ALF Banco 6 auch eine kostenlosen Version (Basis) zur Verfügung, die Sie über unsere Seite herunterladen können. In der Basisversion können Sie lediglich ein Konto verwalten.

 

Sie interessieren sich für das mobileTAN-Verfahren?

 

Nutzen Sie den Demo-Zugang in unserer Online-Filiale um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

 

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie Ihren Kundenberater oder wenden Sie sich direkt an Herrn Hohnen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Telefon: 02232/ 7074-45