HBCI FIN/TS.

Mit dem HBCI-Verfahren ist Ihr Online-Banking bestens geschützt. Die Brühler Bank eG unterstützt zwei unterschiedliche HBCI-Varianten. Für jede der zwei Varianten benötigen Sie einen Computer mit Internet-Anschluss und eine spezielle Banking-Software wie zum Beispiel Alf-BanCo, Profi-Cash o.a.

 

 

 

HBCI mit Sicherheitsdatei

 

Statt PIN und TAN verwenden Sie hier zur Legitimation eine Sicherheitsdatei (=elektronische Unterschrift). Ihre elektronische Unterschrift wird von Ihrer Banking-Software auf einn Wechseldatenträger (z.B. USB-Stick) gespeichert.

 

Beim Zugriff auf Ihre elektronische Unterschrift wird von der Software ein Passwort, welches Sie bei der Erstellung der Datei vergeben, abgefragt. Auch hier werden die Daten zwischen Ihrer Software und unserem Rechner hochverschlüsselt übertragen (4096 Bit/RDH-10).

 

 

 

HBCI mit Sicherheits-Chipkarte

 

Statt einem Wechseldatenträgers (USB-Stick) erhalten Sie unsere VR-Networld-Card.

 

Diese enthält Ihre elektronische Unterschrift. Ihre elektronische Unterschrift wird von Ihrer Banking-Software über ein am PC angeschlossenes Kartenleser eingelesen. Beim Zugriff auf die Karte wird eine PIN abgefragt, welche über die Tastatur des Kartentenlesers einzugeben ist.

 

Da die PIN also abgeschirmt von der Tastatur des Rechners eingegeben wird, können Spionageprogramme (Trojaner/Keylogger) diese Eingabe nicht aufzeichnen.

 

 

Software

 

Für das HBCI-Verfahren stellen wir Ihnen die leistungsstarke Software ProfiCash zur Verfügung. Die Version 11gibt es in verschiedenen Ausführungen und kann über uns bezogen werden. Eine Demo-Version steht für Sie kostenlos zum Download bereit. Gerne werden wir Sie diesbezüglich persönlich beraten.

Desweiteren steht mit ALF Banco 6 auch eine kostenlosen Version (Basis) zur Verfügung, die Sie über unsere Seite herunterladen können.

Beide Programme können sowohl mit einem USB-Stick als HBCI-Verfahren als auch mit mit einer HBCI-Chipkarte betrieben werden.

 

 

Sie interessieren sich für HBCI (FIN/TS) und ProfiCash?

 

Fragen Sie Ihren Kundenberater oder wenden Sie sich direkt an Herrn Hohnen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Telefon: 02232/ 7074-45